Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Studieren in Italien

Warum in Italien studieren? In Italien werden viele Sprachen gesprochen: Neben der Sprache der Architektur, der Kunst, des Designs und der Mode wird in Italien auch die Sprache der Forschung und der Wissenschaft gesprochen.

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit hat das Portal StudyInItaly eingerichtet, auf dem Sie nach Studiengängen suchen können, die von italienischen Einrichtungen angeboten werden.

Informationen über die Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Italien finden Sie unter dem folgenden Link. Eine detaillierte Beschreibung der derzeit geltenden Formen der Anerkennung ausländischer Abschlüsse finden Sie auf der Website des Informationszentrums für akademische Mobilität und Gleichwertigkeit (CIMEA).

Das Ministerium für Bildung und Verdienst bietet auch einen nützlichen Online-Service für die Suche nach allen italienischen Schulen aller Stufen. Ausgehend von einer Suchseite und unter Verwendung von drei verschiedenen Kriterien ist es möglich, Schulen ausfindig zu machen, den Inhalt der einzelnen Informationsblätter einzusehen und einen Vergleich auf der Grundlage bestimmter Parameter durchzuführen.

Um eine Erklärung über den Wert eines schweizerischen Diploms zu erhalten, das von Bildungseinrichtungen mit Sitz im Konsularbezirk der italienischen Botschaft in Bern ausgestellt wurde, und um sich über das Verfahren für die Einschreibung an italienischen Universitäten zu informieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Student Office unter uffscuola.basilea@esteri.it.