Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Elektronischer Personalausweis

Mitarbeiter im Büro
E-Mail
Telefon
Useini Affan berna.identita@esteri.it +41 31 390 10 12

 

I. WAS IST DER ELEKTRONISCHE PERSONALAUSWEIS (CIE)?

Der elektronische Personalausweis ist ein persönliches Ausweisdokument, das für die Identifizierung und die Freizügigkeit innerhalb der Europäischen Union, in den Schengen-Mitgliedstaaten (z. B. Island, Norwegen und der Schweiz) und in anderen Staaten, mit denen bilaterale Abkommen geschlossen wurden, gültig ist.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie unter www.viaggiaresicuri.it


II. AN WEN KANN DER ELEKTRONISCHE PERSONALAUSWEIS AUSGEGEBEN WERDEN?

Der elektronische Personalausweis kann nur italienischen Staatsbürgern mit Wohnsitz im Konsularbezirk ausgestellt werden, die bereits beim AIRE registriert sind und über eine aktuelle Wohnanschrift verfügen. Die Konsularische Kanzlei der Italienischen Botschaft in Bern ist nur für italienische Staatsangehörige zuständig, die in den Kantonen Bern, Neuenburg und Freiburg wohnhaft und registriert sind.

Ein CIE kann von allen Personen beantragt werden, deren Identitätskarte demnächst abläuft (innerhalb der letzten sechs Monate der Gültigkeit) oder bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung der bisherigen Karte.

III. MAN MUSS BEIM AIRE REGISTRIERT SEIN, UM EIN CIE ZU ERHALTEN?

JA! ACHTUNG!!! Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung des CIE davon abhängt, dass Sie bereits beim AIRE (Anagrafe degli Italiani Residenti all’Estero) registriert sind und Ihren Wohnsitz korrekt aktualisiert haben. Diejenigen, die nicht beim AIRE registriert sind oder ihre Adresse aktualisieren müssen, müssen ihre Registrierung zunächst über das FAST IT-Portal https://serviziconsolari.esteri.it/ScoFE/index.sco abschliessen.

Für weitere Informationen: https://ambberna.esteri.it/chi-siamo/la-sede/la-sede-consolare/informazioni-e-servizi/

 

IV. WIE BEANTRAGE ICH EINEN CIE?

Um einen elektronischen Personalausweis zu beantragen, müssen Sie einen Termin online auf unserer offiziellen Website über den Dienst PRENOT@MI (KOSTENLOSER Dienst) vereinbaren: https://prenotami.esteri.it/

Hier finden Sie alle Informationen über PRENOT@MI und erfahren, wie Sie online einen Termin vereinbaren können.

Sobald Sie Ihr persönliches Profil erstellt haben, können Sie einen Termin beantragen, indem Sie aus den verfügbaren Daten und Uhrzeiten auswählen.

Wählen Sie „Einzelbuchung“, wenn Sie nur einen Ausweis benötigen; wählen Sie „Mehrfachbuchung“, wenn Sie mehr als einen Ausweis benötigen.

Es können maximal 3 Termine mit einem Profil angefordert werden.

Wenn der Termin für ein anderes Familienmitglied bestimmt ist, wählen Sie „Einzelbuchung“ und geben Sie in den Anmerkungen (unten im Formular im leeren Feld) den Vornamen, den Nachnamen und das Geburtsdatum des Antragstellers an.

Wenn der Termin für mehrere Personen bestimmt ist, wählen Sie „Mehrfachbuchung“ und wählen Sie die Anzahl der gewünschten Termine aus, wobei Sie für jeden einzelnen Termin den Vor- und Nachnamen, das Geburtsdatum und die Adresse der betreffenden Personen angeben.

BITTE BEACHTEN: Wenn der Antragsteller eine Person mit Mobilitätsproblemen ist oder Schwierigkeiten hat, Räume mit Stufen zu erreichen, wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail an das Büro, um einen Termin zu vereinbaren: berna.identita@esteri.it. Das Büro wird ihr Möglichstes tun, um das Verfahren zu erleichtern.

 

V. WELCHE UNTERLAGEN SIND ERFORDERLICH?

Am Tag des Termins (bei der Konsularkanzlei, Willadingweg 23, 3006 Bern) sind folgende Unterlagen erforderlich:

  1. Identitätskarte im Besitz (bei Diebstahl oder Verlust ist eine polizeiliche Anzeige erforderlich)
  2. Gültige Aufenthaltsbewilligung oder Schweizer Identitätskarte/Reisepass (bei Doppelbürgern)
  3. Wohnsitzbescheinigung jüngeren Datums, nicht älter als 6 Monate ODER gültige Aufenthaltsbewilligung mit aktueller Wohnadresse (falls altes Format)
  4. WENN Eltern eines Minderjährigen: Unterschreiben Sie diese Selbsterklärung
  5. 1 Farbfoto neueren Datums, das nicht älter als 6 Monate ist. Gemäss den ICAO-Vorgaben muss das Foto frontal, mit weissem Hintergrund, ohne Brille und ohne zusätzliche Accessoires sein. Für das Foto eines Kleinkindes wird ein Fotograf empfohlen.

VI. KÖNNEN MINDERJÄHRIGE EINEN CIE ERHALTEN?

JA, das müssen sie: Seit dem 26. Juni 2012 müssen alle minderjährigen italienischen Reisenden ein individuelles Reisedokument besitzen.

Der Minderjährige muss bereits beim AIRE registriert sein (wie ein Erwachsener), er muss zum Zeitpunkt der Antragstellung anwesend sein und folgende Dokumente sind erforderlich:

  1. Ein Ausweisdokument (wie unter Punkt 1 für Erwachsene)
  2. Aufenthaltsgenehmigung (wie unter Punkt 2 für Erwachsene)
  3. Die Zustimmung beider Elternteile zugunsten des Minderjährigen durch Unterzeichnung der folgenden Zustimmungserklärung
    a) Wenn der andere Elternteil italienischer Staatsbürger oder Bürger eines Landes der Europäischen Union ist, kann er das vorgeschriebene Formular unter Beifügung einer Kopie seines Ausweises vorlegen, ohne dass er unbedingt zur Konsularischen Kanzlei kommen muss;
    b) ist der Elternteil hingegen Schweizer oder auf jeden Fall Nicht-EU-Bürger, kann er das oben genannte Formular ausfüllen und muss die Unterschrift beglaubigen lassen: entweder durch persönliches Erscheinen bei der Konsularischen Vertretung am Tag des Termins oder durch die Beglaubigung der Unterschrift durch einen Gemeindebeamten seiner Schweizer Wohnsitzgemeinde oder durch einen Notar oder bei der örtlichen Polizeistation.
  4. 1 neueres Farbfoto, nicht älter als 6 Monate. Gemäss den ICAO-Vorgaben muss das Foto frontal, mit weissem Hintergrund, ohne Brille und ohne zusätzliche Accessoires sein. Für das Foto eines Kleinkindes wird ein Fotograf empfohlen.

Wenn das Kind in Begleitung einer anderen Person reist, ist diese Begleiterklärung für Kinder unter 14 Jahren erforderlich

FÜR EIN NEUGEBORENES BABY: Bevor Sie einen Termin für die Ausstellung des CIE für ein neugeborenes Kind beantragen, vergewissern Sie sich bitte, dass die Geburt bereits bei der AIRE-Gemeinde eingetragen wurde und dass das AIRE-Registrierungsverfahren bei dieser Gemeinde bereits abgeschlossen wurde.

 

VII. WELCHE VORGÄNGE WERDEN AM TAG DES TERMINS DURCHGEFÜHRT?

Der Konsulatsmitarbeiter nimmt die angegebenen Unterlagen in Empfang, führt die Erkennung und Überprüfung des Fotos durch und nimmt Fingerabdrücke und Unterschrift ab.

Minderjährige unter 12 Jahren sind von der Unterschriftsleistung und der Abnahme der Fingerabdrücke befreit.

In jedem Fall müssen Minderjährige unter 12 Jahren anwesend sein und immer von einem Elternteil oder dem Träger der elterlichen Verantwortung begleitet werden.


VIII. WELCHE KOSTEN UND LIEFERMETHODEN GIBT ES?

Die Zahlung kann per Debit-/Kreditkarte erfolgen und kostet ca. 25 CHF (je nach EUR/CHF-Wechselkurs).

Abgesehen von Sonderfällen wird der CIE per Einschreiben an die Wohnadresse des Antragstellers innerhalb von 15-20 Tagen nach dem Termin zugestellt.


IX. WIE LANGE IST EIN CIE GÜLTIG?

-3 Jahre für Minderjährige zwischen 0 und 3 Jahren;

-5 Jahre für Minderjährige zwischen 3 und 18 Jahren;

-10 Jahre ab dem 18. Lebensjahr.

Weitere Informationen und Kontakte: Für weitere Informationen können Sie sich per E-Mail an das Personalausweisbüro wenden: berna.identita@esteri.it